Die 5 schönsten Reiseziele für Lottomillionäre

Die schönsten Reiseziele für Lottomillionäre sind meist unerschwinglich, vor allem, wenn man den Luxus all inklusive buchen möchte. Wer aber an diesen Orten neben einem First-Class Reiseflug auch noch das Luxushotel, die Villa oder auch gleich die Jacht mit chartern möchte, der kommt nicht umhin, ein nettes Sümmchen dafür auf den Tisch zu legen.

Wer regelmäßig an den Ziehungen der Lottozahlen teilnimmt, der weiß in der Regel ganz genau, was er mit dem unerwarteten aber erhofften Reichtum anfangen wird.

Urlaub an exotischen Orten steht bei vielen Neu-Millionären ganz oben auf der Liste. Nicht nur zwei oder drei Wochen lang, sondern mal eine richtige Auszeit über mehrere Wochen, gar Monate.

Hier unsere Top 5 der schönsten Reiseziele für Lottomillionäre:

Bora Bora – eine der schönsten Reiseziele für Lottomillionäre

bora-bora - Urlaubsparadies für Lottomillionäre

Türkisblaues Wasser, ein erloschener Vulkan und eine nicht enden wollende blaue Küstenlinie – wenn das nicht das Paradies auf Erden ist, dann weiß ich nicht, was das Paradies noch sein kann. Wer jedenfalls auf weiße Strände und pure Entspannung in exotischer Kullisse steht, der kommt hier voll auf seine Kosten. Apropos Kosten – Als Lottomillionär fliegt man selbstverständlich erste Klasse und bezahlt gerne auch die etwas teurere Flugreise von ca 8000,- Euro. Zehn Tage in einem Luxusappartement liegen bei ca. 10000,- Euro und auch die Unterhaltskosten im Urlaub, am Strand und in den Bars darf man nicht unterschätzen — aber, was soll´s?! Mit einem Lottogewinn darf ruhig mal gekleckert werden.

Ein Beispiel für eines der exklusivsten Hotels auf Bali ist das The Chedi Club Tanah Gajah.

Bali – Exotisch, abenteuerlich und Luxus pur

Typisches Panorama Bali

Wer die Bounty-Werbung noch in Erinnerung hat, der hat auch gleich das passende Bild vor Augen: Weiße Strände, pink rote Sonnenuntergänge, satte grünfarbene Reisfelder – Exotik so weit das Auge reicht.
Längst hat sich die Mischung aus der natürlichen Schönheit und dem kulturellem Erbe als Magnetpol für Touristen, die es sich leisten können, entpuppt. Als neu geschlüpfter Lottomillionär empfehlen wir unbedingt, dieses exotische Paradies auf Erden zu besuchen.

Monaco – Eines der schönsten Reiseziele für Lottomillionäre

Monaco eine der schönsten Reiseziele für Lottomillionäre

Gemessen an den Immobilienpreisen ist Monaco das teuerste Land der Welt. Wer sich bereits in Deutschland über die Preise einer Wohnung beklagt, wird sich in Monaco umsehen, denn hier ist der Quadratmeterpreis so hoch, wie in Deutschland eine ganze Wohnung.
Dabei hat Monaco neben dem berühmten Jachthafen, den Luxusvillen und den protzigen Fahrzeugen auch wunderschönes blaues Meer, eindrucksvolle Bauwerke und nicht zu vergessen viele Promis zu bieten. Was also liegt für einen Lottomillionär näher, als sich zu dieser illustren Gesellschaft zu gesellen und am dekadenten Leben teilzuhaben. Vielleicht schon mit dem nächsten Jackpot.

Malediven – Strandurlaub wie er sein soll

Malediven - Eine der schönsten Reiseziele für Lottomillionäre

Dieser unfassbare Strand, dieses unfassbare blaue Wasser und immer exorbitantere Preise der immer luxuriöser werdenden Hotels. Das sind die Malediven – ein Sehnsuchtsort für viele Reisewilligen. Beispiel gefällig: Das Gili Lankanfushi ist nur mit dem Boot zu erreichen und möchte für eine Nacht 10.000 $. Aber wer sich den Luxus leisten kann, der erhält auch einen paradisischen Blick und ein luxuriöses Ambiente wie man es sich kaum vorstellen kann.

Dubai – Mehr Luxus geht nicht

Dubai schönste Reiseziele für Lottomillionäre

Dubai wurde von den reichsten Menschen erbaut, um denen einen Rückzugsort zu bieten, die es sich leisten können. Dubai bietet neben einer ünstliche Insel in Palmenform Einkaufshäuser aus Marmor, Luxushotels, die zu einer eigenen Attraktion auf Dubai geworden sind und Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt. Wer vielleicht heute im Lotto gewonnen hat und eines der beliebtesten Reiseziele für Lottomillionäre erleben möchte, der darf Dubai nicht verpassen.

Fazit:

Urlaub ist nicht gleich Urlaub und klar ist auch, dass an den oben genannten Reisezielen ein erschwinglicher Urlaub für “Normalverdiener” möglich ist, aber wer wahrlich auf der Suche nach purem Luxus und verschwenderischem Protz ist, der kann sich auf Bali, Monaco oder Dubai richtig ausleben. Ob mit dem Ferrari durch Monacos Küstenstraßen oder mit der eigens gecharterten Jacht am berühmten Jachthafen anlegen – Dekadent darf sein, wer es sich leisten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

35 + = 39